Beiträge von VTR13

    Also zumindest ist deine Messmethodik genau genug, damit der Motor mit ach und krach überhaupt läuft, was ja auf jeden Fall eine gute Richtung ist! 1-2 Grad könnten da viel ausmachen, das stimmt. Ich glaube also nicht das du grundsätzlich was verkehrt machst. Da ich persönlich noch nicht neue Nockenwellen eingemessen habe kann ich dir leider nicht genau weiter helfen, aber wäre es nicht möglich einfach mal 2 grad weiter/zurück nochmal anzusetzen und es zu probieren, auch wenn es viel Arbeit ist? Das sollte ja bei den Nockenwellen nicht gleich dazu führen das die Ventile auf den Kolben rumhämmern, oder was meinst du?
    Wer dir hier denke ich gut helfen kann ist Taggekko, der ist ja hier auch noch öfters unterwegs...


    Gruß

    Da Laut CatCams bei den Nockenwellen ein Remap benötigt wird, sollte das auch gemacht werden. Was würde es dir auch bringen, wenn er "zumindest schlecht läuft"? Das macht doch keinen Spaß wenn dir der Motor an jeder Ampel absäuft. Gerade wenn der S16 im Winter bewegt wird hat der Motor es ja noch schwieriger bei kalten Temperaturen.


    Also entweder würde ich ein Remap machen/machen lassen, die Seriennocken wieder einbauen oder eben "mildere" nehmen.
    Wirklich Leistung machen aber auch die nur mit der dazu angepassten Software. :)


    Gruß

    Hi!


    Hört sich ja alles sehr schön an was du/ihr da vor habt. Hab's nämlich relativ ähnlich gemacht ;)


    Mit 15 meinen VTR gekauft und ab da jeden Tag etwas daran geschraubt, gebaut, restauriert, repariert...bis ich dann eben den Führerschein hatte.
    Musste mir hier auch immer mal wieder Hilfe holen, war aber immer bestens aufgehoben.


    Wäre ja schön etwas mehr über den VTS zu erfahren. Momentaner stand der Dinge, geplante Arbeiten, usw.



    Gruß

    Hallo,
    meine Schwester hat in ihrem 206 einen Getriebeschaden. Ist ein 1,6er mit 109PS. Hab hier noch ein Getriebe vom 106 aus dem 16V. Beide Motoren sind sich ja ziemlich ähnlich. Kann ich also das Getriebe aus dem 106 in den 206 einbauen ohne Probleme oder muss ich eins aus einem 206 besorgen?


    Gruß

    Bei den Gewindefahrwerken ist das immer so eine Sache da die Federbeine eingeschickt werden müssen. Das Gewinde schneiden die direkt ins Federbein. Frag vlt. mal auf dem Marktplatz oder auf Motorsportmarkt.de oder so, ob nicht noch jemand eines hat. Man kann ja auch mal Glück haben.

    Es gibt ein kleines Update


    Ölkühler ist schon da, obwohl die Adapterplatte laut Internetseite erst in 1 Woche wieder Lieferbar ist, aber egal^^


    Habe mich auch mal nach dem Nissens 63736 im Netz umgeschaut und ihn auf Amazon gesehen - Inseriert für knapp 26€ NEU!
    Hab mich gefragt wo da der Haken an der Sache ist aber der Kühler wurde von Amazon selbst angeboten und verkauft. Die Drittanbieter hatten Preise ab 90€. Lange Rede kurzer Sinn - Ich hab ihn mal bestellt und bin gespannt was da am Ende ankommt :D. Momentan ist er laut Sendungsverfolgung auf dem weg aus einem Britischen Lager.

    Kannst ja mal bei Zimspeed in Mendig nachfragen, die machen alles was mit Karosserie zu tun hat, sind auch im Motorsport eine der ersten Anlaufstellen.

    Danke für das Bild, Mittelsteg hat mein Kühler aber nicht, da ist die Zeichnung anscheinend nicht ganz korrekt.
    Kannst du mir die Nissens Nummer von dem richtigen geben? Werde Morgen mal den Temperatursensor durchchecken und schon mal den Ölkühler bestellen. Halte euch auch auf dem laufendem. Wenn das noch nicht reicht werde ich direkt noch den richtigen Nissens einbauen.

    Mache morgen mal ein Bild. Sonderlich schwer war er nicht, kann ich aber jetzt nicht mehr mit dem alten vergleichen...
    Am Montag überprüfe ich den Tempsensor, denke aber das er richtig funktioniert, man kann an ihm gut erkennen wann das Thermostat aufgeht, ist leicht unter der Mittellinie was ja von dem Temperaturbereich passen würde.


    Nach der überprüfung kann ich dann entscheiden was ich mache, denke aber das der Ölkühler auf jeden fall bestellt und eingebaut wird und danach geguckt wird ob der andere Nissens auch noch bestellt werden muss oder nicht.

    Habe grade mal geguckt. Es ist der Nissens 61276.
    In der Suche hab ich was über einen Nissens 63736 gefunden, ist anscheinend der andere 22er.
    Welcher von denen ist denn der bessere?

    Okay danke für die Antwort.


    Habe mir jetzt mal alles bei Schlüter Motorsport zusammen gestellt, vlt. kannst du da ja mal drüber gucken.


    1x 13 Reihen Kühler
    Ölkühler Mocal 13 Reihen 210 mm lang



    1x Adapterplatte mit Thermostat
    Ölkühler-Adapterplatte M 20x1,5



    4x 90° Winkel
    Rohrkrümmer 90° mit Mutter



    4 Meter Ölschlauch
    Mocal/Aeroquip Schlauch 1/2" edelstahlummantelt



    Stellt sich dann nur noch die Frage ob ich nicht direkt noch einen Temperatursensor + Anzeige mit bestelle. Leider hat die Adapterplatte keine Angabe zu dem Gewinde...

    Hallo Leute,


    möchte meinem Saxo gerne einen Ölkühler verpassen und einen besseren Wasserkühler.


    Wasserkühlung:
    Habe momentan den "großen" Nissens mit 22mm Stärke verbaut von dem alle so begeistert sind, außer mir :D
    Sobald ich etwas sportlicher unterwegs bin ist die Temperatur ca. 2 Zeigerbreit über der Mitte.
    Auf der Autobahn wird es dann schon unangenehm, da sind es ca. 2 Zeigerbreit unter Rot.


    Thermostat ist Neu und funktioniert, Kühlkreislauf gespült und als Kühlflüssigkeit habe ich Glysantin G33 in einer Mischung bis ca. -20°C. Kühlkreislauf ist auch richtig entlüftet.


    Sehe aber nicht ein 600€ für einen Wasserkühler + Lüfter auszugeben. Daher die Frage was ich für Alternativen habe, vlt. weiß jemand was.




    Ölkühler:
    Um den Wasserkreislauf weiter zu entlasten würde ich gerne einen Ölkühler verbauen. Bin dabei auf ein Kit mit 13 Reihen Mocal gestoßen


    LINK


    Vlt. kann mir ja jemand sagen ob dort alles dabei ist oder gegebenenfalls einen anderen Vorschlag machen wo ich die Teile beziehen kann und was ich alles benötige, finde die Option mit der Thermostatplatte ganz nützlich.



    Vielen Dank im Vorraus

    Das stimmt. Wenn der TÜV aber nur 5km weit weg ist und man da normal hinfährt hat man kaum Temperatur im ganzen System. Da muss man dann schon mal gucken wie man in 10 min noch schnell Temperatur her holt ^^

    Ist immer so eine Sache ob man es merkt oder nicht. Gefühlt ist er stärker, liegt aber daran das der Hobel durch eine andere Abgasanlage mit Metallkat natürlich deutlich lauter ist als eine Serienanlage und das beeinflusst schon :D
    Ob es aber wiederum wirklich kraftvoller ist kann dir nur ein Prüfstand sagen.


    Gruß

    Habe den 200 Zeller von denen drunter, musst aber bei der nächsten AU aufpassen dass das Teil ordentlich Temperatur hat, sonst wird das nix.


    Bei meinem ersten versuch mit vorher normaler fahrt war der Wert weit außerhalb der Toleranz. Musste einige KM ordentlich Dampf geben damit er Temperatur hatte und ich somit die AU bestehen konnte, also aufpassen.


    Gruß

    Hey Leute,


    bei meinem Saxo haben sich die Koppelstangen verabschiedet, obwohl ich sie erst vor knapp 20.000km gewechselt habe. Sie sind nicht nur ausgeschlagen sondern auch leicht krumm. Habe hier meines wissens mal gelesen, das jemand gekürzte oder einstellbare Koppelstangen verbaut hat. Finde den Thread leider nicht mehr wieder und diverse onlineshops die sich für Saxos/106 Motorsportteile anbieten haben auch nichts.


    Verbaut ist das Bilstein B12 Sportsline, also B8 dämpfer und Eibach federn.


    Daher die Frage wer sowas anbietet oder baut, bin für jede Hilfe dankbar.


    Gruß

    Also ich als bisher immer stiller Leser hier finde dass auf Facebook oder sonst was zwar auch viel über Projekte aus diesem Forum zu sehen ist, man aber immer hin und her suchen musste um mal eben was lesen zu können. Hier gab es immer auf einem Blick zu sehen was in der letzten Zeit passiert ist, und das sogar sehr ausführlich. Jeden Tag bin ich zumindest ein mal Online gekommen um zu gucken was hier so läuft oder habe mir auch schon ein, zwei mal hier einen Rat holen können.


    Um das alles aus meiner Sicht auf den Punkt zu kriegen fände ich es einen herben Verlust wenn all das Wissen und die tollen Mitglieder hier verloren gehen würden.


    Ich möchte mich also mal, bestimmt auch im Namen anderer, bei allen bedanken die zu jeder Zeit für jede Frage eine passende Antwort hatten und versuchten zu helfen wie es nur irgendwie ging!




    Und da momentan hier einfach etwas Input fehlt werde ich mich diese Woche auch mal ransetzen um etwas über mich und mein Auto zu schreiben, da werden sich bestimmt ein paar Leute drüber freuen. ^^


    Gruß