my 16V progress thread - by poison17

  • *edit by deVattiiiieeee*:
    so, hab mal ein bissl rumgespielt und ein paar beiträge zusammengefügt - damit der werdegang auch von anfang an dokumentiert ist :)




    So, nachdem mich der Wagen schon wieder im Stich gelassen hat. Hab ich mich jetzt schweren Herzens entschieden ihn zu verkaufen. Wann genau das sein wird und ob im Stück oder in Teilen weiß ich noch nicht aber verkauft wird er. Tut mir Leid aber ich war Jahrelang "Leidensfähig" aber nu ist das Fass voll. Falls Interesse bestehen sollte, könnt ihr diese schonmal kunt tun. Wie gesagt, wenn jemand den Wagen am Stück kauft sind die Scharfen Nocken, der Krümmer und das Vems Steuergerät natürlich dabei. Dann dachte ich an einen Preis so bei 2500 Euro. Der Wagen ist Bj 99 und hat 143tkm runter.

  • Ok, also hier einmal ein paar Daten zum Auto.


    Der Wagen ist Baujahr 99 bzw. am 12.01.1999 zum ersten Mal zugelassen worden. Farbe wie man im Avatar sieht ist schwarz. Ist ein Saxo VTS 1.6 16V mit 144.000 km auf der Uhr.


    Mmh kommen wir erstmal zu den Dingen die dran gemacht wurden. Der Wagen ist um ca 30 mm tiefergelegt worden. Vorne durch KAW Federn und Sachs-Dämpfern und Hinten durch Drehstäbe und Spax-Dämpfern. Sommerreifen sind 195er 45 R 15 auf TSW EURACE 15". Im Winter fährt er auf den normalen 185er Cupfelgen. Bremsen sind gelocht und geschlitzte von Sandtler mit Frerodo Belägen vorne und hinten. Ausstellfenster sind getönt die Heckscheibe nicht.


    Kommen wir zum Motor. Getauscht wurden bereits: die Servopumpe, die Kopfdichtung, die Schaftdichtungen, das Steuergerät (Vems PnP von Dp Enginiering), der Anlasser, die Kupplung (durch eine verstärkte Sachs-Kupplung), das Ausrücklager, kompletter Zahnriehmensatz inkl. Wasserpumpe, Keilriehmensatz sowieso, Thermostat. Stabistangen wurden erst letztes Wochenende getauscht. Die Sitzgarnitur wurde komplett gegen eine 106 GTI Granitur in schwarz mit den bekannt rot blauen und gelben Streifen getauscht.


    Am 23. Februar hatte ich mit dem Wagen einen mittelschweren Unfall. Dabei bin ich mit dem Wagen in einer langezogenen Autobahnüberleitung auf eine Leitplanke draufgerutscht, relativ hart wieder auf die Fahrbahn aufgeschlagen und entgegen der Fahrtricht auf der anderen Fahrbahnseite zum stehen gekommen. Bei dem Unfall, wurde die linke vordere Seite des Fahrzeugs erheblich beschädigt. Wie erwähnt, haben wir uns damals für den Wagen entschieden und Ihn für rund 5000 Euro wieder aufbauen lassen.
    Erneuert bzw getauscht wurden dabei: die komplette linke Vordere Fahrwerksseite mit allem was dazu gehört. Federbein, Antriebswelle, Querlenker und und und. Ebenfalls hat der Wagen einen neuen Kühler sowie Kotflügel und Frontstoßstange erhalten.


    Nach der Instandsetzung habe ich den Wagen dann für 1200 Euro teillackieren lassen, sodass die Front und alle Plastikelemente nun in Wagenfarbe lackiert sind.


    So nun zu den Dingen die noch zu machen wären. Der Motor muss defenitiv gemacht werden, da er nachwievor beim Wechsel von Volllast auf Teillast Öl verbrennt, was sich durch eine große weisebläuliche Qualmwolke bemerkbar macht. Das Getriebe müsste überholt bzw. mal aufgemacht werden um zu schauen warum der 5. Gang so singt. Sprich, wenn man im 5. Gang fährt, klingt es als ob man im Rückwärtsgang fährt. Mit steigender Geschwindigkeit nimmt das Surren allerding ab. Desweiteren spinnt, wie ich bei der Heimfahrt gesehen habe, doch noch die Öltemperaturanzeige. Das Dachfenster ist auch nach zahlreichen Versuchen es abzudichten undicht.


    Hatte vor, den Motor im Herbst komplett machen zu lassen. Daher habe ich auch schon die CatCam's 718 im Keller liegen. Der 4-1 Krümmer von Jan müsste die Tage auch eintreffen und das Vems PnP Sterugerät verichtet ja schon seine Arbeit, wenn auch mit Mühe. Die Teile wären bei einem Komplettverkauf natürlich dabei. Wobei man sich da allerdings noch im Preis einig werden müsste, da die Teile allein schon 1500 Euro wert sind.


    Bilder versuch ich auf jedenfall noch hochzuladen. Gestaltet sich allerdings mit meinem Handy recht schwierig und beim Interntcafe darf man bekanntlich keine externe Geräte anschließen. Mal schauen ob ich noch ein paar im Bilder-Speicher habe. Link folgt dann.


    Soviel dazu... Gruß René

  • So Leute, ich schreibe den Text hier mit einem weinenden und einem lachenden Auge. Zum einen, weil ich mich nun endgültig von meinem Saxo trennen werde. Zum anderen, weil er in der Familie bleibt und ich ihn vielleicht auch weiterhin im Forum finden werde.


    Wie die meisten von Euch wissen, hat der Wagen ein arges Motorproblem. Da ich einfach nicht das Fachwissen und die Möglichkeiten bzw die Örtlichkeiten für eine Reparatur in Eigenregie habe, werde ich den Kleinen an Marcus (deVatiiieee) verkaufen. Ich denke, bei Ihm ist er in guten Händen. Als Azubi beim großen deutschen Autobauer hat er weit mehr Mittel um den Wagen wieder fit zu kriegen.


    Trotz des Verkaufs, bleib ich ein Devil. Schließlich steht jetzt schon für mich fest, mein nächstes Auto wird wieder ein 1.6 16v.


    Bis dahin... Euer René



    Achso ja, BÄHM!!!

  • so, nun will ich mich auch mal zu wort melden:


    ich weiß, dass da einiges an arbeit dran ist - aber nichts, was man mit viel geduld und einigem finanziellen einsatz nicht wieder auf die reihe bekommt!


    zu dem erwies sich das abschlussgrillen als super, da ich zum einen dieses top angebot bekam, und zum anderen gleich die möglichkeit hatte, das auto auf der hebebühne zu begutachten.


    nach einer realistischen betrachtungsweise in sachen finanziellen und zeitlichen aufwand, ist die saison 2010 als ziel gesetzt - mit ein bisschen glück vielleicht auch schon zur nächsten saison.


    ich werde selbstverständlich auch einen progress-thread erstellen, wenn es an der zeit ist!


    jetzt werd ich mich erstmal weiter freuen und meine suche nach einer passenden örtlichkeit für den 16V fortsetzen.

  • So nu ist es offiziell, Marcus war gerade hier und hat den Kleinen abgeholt. Oh mann... Als er weggefahren ist, wurd mir echt fast schlecht. All die tollen Erlebnisse schossen mir nochmal durch den Kopf :( und meine Freunding hat sogar Tränen vergossen. Unglaublich, denn eigentlich ist es doch nur ein Auto aber ich denke genau das ist es, was uns zu Devils macht. Ich hoffe, ich finde schnell einen neuen.


    Bis dahin bin ich jetzt Corsa B Fahrer :o

  • habe heute den saxo mittels neuem steuergerät, kompletter wegfahrsperre und passendem schlüssel wieder zum leben erweckt. das steuergerät usw. konnte ich dank eines tipps von frank sehr günstig in england ergattern - womit sich glücklicherweise auch die ganze steuergerätentsperrung erledigt hat.


    [IMG:http://www.small-devils.de/%5B…tp://img338.imageshack.us]
    [IMG:http://img338.imageshack.us/img338/9586/garageiiw8.th.jpg]


    [IMG:http://img185.imageshack.us/img185/1023/garageiian9.th.jpg]


    hab mich bei der gelegenheit auch gleich mal um die starken vibrationen gekümmert. es stellte sich heraus, dass sich eine schraube des motorlagers gelöst hatte und nach unten rausgefallen war. dadurch lag der motor direkt auf dem längsträger auf und die ganze karosse rappelte wie verrückt.
    das motorlager ist nun erstmal provisorisch wieder zusammengebaut - muss aber ein neues lager her, da das gewinde beschädigt ist.


    [IMG:http://www.small-devils.de/%5B…tp://img185.imageshack.us][IMG:http://img185.imageshack.us/im…/motoraufhngungux5.th.jpg]


    [IMG:http://img166.imageshack.us/img166/1774/motorlagerkk6.th.jpg]



    das soll´s erstmal wieder gewesen sein.
    sobald sich wieder was tut, werde ich selbstverständlich berichten!

  • es gibt mal wieder was neues!


    bin heut mal schnell in die firma gefahren und hab nen kompressionsdruckprüfer geholt.


    die messung ergab:
    - 1.zyl: ~16.25 bar
    - 2.zyl: ~15.50 bar
    - 3.zyl: ~13.75 bar
    - 4.zyl: ~15.50 bar


    fazit:
    am dritten zylinder passt irgendwas nicht - was das genau ist, wird sich zeigen. mein tipp ist eine defekte kopfdichtung, da der wagen beim warmlaufen ziemlich starke weiße qualmbildung hatte. trotzdem werde ich neue kolben- und ölabstreifringe einbauen.


    da ich bald ein paar tage urlaub habe, wird sich sicherlich einiges tun.

  • Nicam;97538 schrieb:

    wieso gleich kolben ziehen?
    ich mein kannst gern machne aber wieso den aufwand wenn die ok sind?


    weil ich den motor nur einmal anfassen wollte. er hat jetzt 150tkm gelaufen - normal sollte er mindestens nochmal soviel laufen. aber wenn ich schon einmal dran bin, dann gleich richtig - denn ich möchte sehr lang freude mit dem kleinen haben!


    und soviel mehraufwand is das auch wieder net - wenn eh schonmal alles raus is.

  • Das denke ich mir auch, dann weiste woran du bist.


    Tu das genau so handhaben, bei mir ist auch alles neu, von den Lagerschalen bis zu sämtliche Ringe.


    Dann weis man woran man ist.

  • heute kam der paketmann und hat mir was tolles für die beschleunigung gebracht - aber die negative! :D


    es gab 283mm bremssättel für nen unverschämt günstigen preis.


    ... und fast nagelneue pagid-bremsbeläge sind auch noch drin :rolleyes:

  • Hallo habe mal eine kurze Zwischenfrage.
    Ich suche für einen TU5JP2 Motor (NFZ) also 1.6er 8V die Kolbenringe und Lagerschalen für die Pleuel.
    Könnt ihr mir nen Tip geben wo ich das bekomme, soll möglichst nich so teuer sein wie bei einer Citroen Werkstatt.
    Danke mal im Voraus.
    SRM

  • Einfach im Marktplatz fragen.... evlt. Ebay oder PUG Forum...


    marcus  
    Baust du eigentlich auf MK2 um?

    Voiture Trés Sportive


    5500 rpm...where Diesels fail, real engines start to work!


    Ein Sprichwort sagt : "Die Wissenden reden nicht viel und die Redenden wissen nicht viel"