saxo 16v

  • hm...also ich hab nen verzogenen 16V Baujahr ende2000, und einen 1,4 8v baujahr anfang 2000


    was sinnvoller, versuchen die kaputte karosse zu reparieren ( richtbank, usw. sollen 5000 werden laut händler ) oder einfach den 16V in die Karosse vom 1,4er ?



    ???

  • wuerd sagen den 16V in die karosse vom 8V, umbauen.... und rest vom 16V schlachten..
    is der 8V mit verbreiterungen? falls ned, kannste da ja auch gleich umbauen

    Wir könnten glücklich sein, würden wir was wir besitzen gerecht verteiln!
    Öffne die Augen schau doch hin, wenn du genau hinschaust, siehst du wie gut es uns gehen kann. :censored:

  • Zitat

    Original von Saxo_VTS
    der andere is ein VTS 1,4


    der gleiche nur in gold...


    hat jemand ne richtbank ?
    erfahrungen damit ?


    Ich dachte der rote war dein 1,4 Turbo??
    Also wenn dann den 16v in die 1,4er Karosse musst nur n bissl was an den Querlenkeraufnahmen verstärken und die Hinterachse tauschen...

  • Ich würde auch umbauen, macht mehr Spaß, nur die Karosierie vom 16 V ist Versärtk, die versärkungen müsstest du auch beim 1,4 nacvhrüsten.
    Oder du gibts mit den kaputen 16V und ich schlachte ihn und baue alles in meinen :-)

    00´ Saxo 1,4 Pseudo-VTS, Frauenauto
    96´ Saxo 1,4 SX Projekt 16V 2025 maybe, wartet auf Fertigstellung
    94´ 306 Cabriolet 1.8, offen für alles
    89´ BX 19 GTI Automatik, einfach mal schalten lassen - läuft und säuft
    88´ BX GTI 16 Valve, zerlegt, wartet auf zusammenbau --> Projekt 16V 2018

    Nicam; schrieb:

    du hast
    1: ganz klar zuviel Freizeit
    2: zu viel Platz
    3: zu viel Geld
    4: einen am Helm:D

  • ich würd auch den 16V in die karosse vom 1.4er setzen!


    die karosse bekommst man meist eh net 100%ig wieder gerade!


    verkauf die 1.4er teile (motor, getriebe, usw.) und schon hast du ausreichend kohle für den umbau!

  • ja wird wohl das beste sein, nur so hab ich halt dann nur ein auto



    anders wären es zwei ... und einen intakten verkaufen bringt halt schon mehr ....

  • du bezahlst dann auch weniger versicherung da auch bei der eintragung vom 16v motor in die 1,4 karosse sich die schlüsselNr. nicht ändert unmd der 16v sonst natürlich teurer wäre!

  • Zitat

    Original von LoKi106
    du bezahlst dann auch weniger versicherung da auch bei der eintragung vom 16v motor in die 1,4 karosse sich die schlüsselNr. nicht ändert unmd der 16v sonst natürlich teurer wäre!


    immer diese s16 in die 1,4er karosse bauer.... :lachen:

  • Jo viel Glück dabei, ist ja ne blöde Stelle.

    00´ Saxo 1,4 Pseudo-VTS, Frauenauto
    96´ Saxo 1,4 SX Projekt 16V 2025 maybe, wartet auf Fertigstellung
    94´ 306 Cabriolet 1.8, offen für alles
    89´ BX 19 GTI Automatik, einfach mal schalten lassen - läuft und säuft
    88´ BX GTI 16 Valve, zerlegt, wartet auf zusammenbau --> Projekt 16V 2018

    Nicam; schrieb:

    du hast
    1: ganz klar zuviel Freizeit
    2: zu viel Platz
    3: zu viel Geld
    4: einen am Helm:D