Osram Nightbreaker Ultimate

  • Es gibt ja jetzt seit kurzem die Nightbreaker Ultimate. Sollen nochmal 20% mehr Lichtleistung haben, aber leider wohl nur 200h halten.
    Hat die schon jemand verbaut? Bestellt habe ich mir welche, da aber in meinem nur Würth verbaut sind, ist ein Vergleich wie mit Äpfel und Birnen.


    Andere neue Alternative sollen die Ring Automotive (General Electrics) Xenon Max Ultima +120% sein, welche aus England kommen. Diese sind den NB+ ebenbürtig, haben sogar im Abblendlicht eine besser Performance.


    Es tut sich ja eher wenig im Lampenmarkt, bin gespannt ob Bosch da nachzieht.

  • Ich hab momentan die Osram Nightbreaker H4 bin zufrieden.


    Das Beste licht hatte ich im Saxo, mit demmontierten Abdeckungen im Scheinwerfer zusammen mit den Narva Rally 90Watt.



    Letztendlich hängt fast alles vom Reflektor ab, entweder man hat nen guten oder Schlechten. Zwischen andere Premiumbirnen, wird man nie Welten erleben.

  • Kann Oxas nur zustimmen. Der Reflektor ist entscheidender als irgendwelche +99%-Prozent Glühlampen. Die leben nur kürzer und sind gut für das Portemonnaie des Herstellers. ;) Ich selber habe in meinem "kleiner" Saxo (mittlerweile) fast 8 Jahre alte DEPO-Scheinwerfer (eBay-Zeugs) mit Philips-20%-Glühlampen und ich hab aktuell das Gefühl im fast dunkeln zu fahren. Dagegen hat mein 16V Citroen-Original-Scheinwerfer mit Standard-Lämpchen und das ist ein Unterschied wie Tag und Nacht (im wahrsten Sinne des Wortes)!!!

  • Hätte ich mir aussuchen können, im Set mit NB+ und 2x w5w Blue Vision für 25€ inkl. Versand oder eben die NBU mit gleichen Set zum gleichen Preis. Sollten die nur 150-350h halten, also ein halbes Jahr, wäre das auch ok für mich, solange sie ein gutes Licht liefern. Zur Not tun es auch die White Hammer für 8-10€ bei Aldi/Lidl/Penny, welche bei 50% liegen und lange halten. Mache ja auch alle 6 Monate einen Ölwechsel, obwohl es alle 10-12 reichen würde.


    Das Thema habe ich auch nur aufgemacht, weil sich endlich mal was getan hat am Markt.

  • Erster Eindruck, hell!


    Zu normalen Lampen aus dem Zubehör ist es ein gewaltiger Unteschied, was auch sonst. Das Licht ist homogen und das Abblendlicht hat ungefähr 35-40m Reichweite. Dies wird wohl etwas "gemogelt" erreicht, da der Bereich vor dem Auto dunkel ist und so ca. 1m vor der Stossstange der Lichtkegel anfängt. Tut aber der Fahrbahnausleuchtung und Sicherheit keinen Abbruch. Fernlicht ist überragend, war aber vorher schon sehr gut. Farbtemperatur soll 3900k sein, also keine Xenonfunzel, nicht zu weiß . Wie es sich bei Regen und Schnee verhält wird sich zeigen.


    Mal sehen wie lange die halten. Da man im Baumarkt für eine H4 5-6€ zahlt, Whitehammer ca. 10€, die Osram aber schon für 15€ inkl. VK zu haben sind, wären auch bei Haltbarkeit von 6 Monaten 30€ aufs Jahr gerechnet günstig. Schließlich kostet ein Satz im Zubehör gerne 35€+.