Dezente Heizungsbeleuchtung

  • Habe mich mal an meine Mitelkonsole rangemacht da ich festgestellt habe das da überhaupt nichts leuchtete. :huh:


    Die meisten Umbauten die ich hier gesehen habe find ich einfach zu extrem deswegen wollte ich was dezentes haben. ^^


    Im Allgemeinen habe ich nicht viel gemacht nur die Alte Birne gegen eine 5mm Xenon LED mit 12V Wiederstand getauscht und wieder in die Original Fassung befestigt (bzw. verlötet). :winki:

  • Warum basteln wenn es das fertig zu kaufen gibt und dazu noch mit einer besseren Lichtverteilung. Bei deiner gewählten LED form hast du nen sehr schmalen Streukegel, ( sieht man ja auch deutlich )besser wäre da schon eine 3 mm LED gewesen und noch besser die abgebildete unten ! ........


    Unbenannt.bmp

    Neid und Kritik muss man sich erarbeiten,dann wird man stark wie eine Eiche! Wenn sich dann eine Sau an der Rinde schubbert ist der Eiche das völlig egal !

  • Ja auf der einen Seite scon da geb ich dir Recht aber wenn mal eine Led kaputt geht muss man wieder die ganze Leiste ausbauen. So brauche ich nur den Sockel rausnehmen und gut ist.


    Aber dafür das vorher garnichts leuchtete finde ich es ne schnelle einfache gute Alternative :winki:

  • Also ich finde es gar nicht übel für kostenlosen Ersatz aus der Grabbelkiste, da hab ich schon deutlich schlimmerer Beleuchtungen gesehen. Du kannst den Abstrahlwinkel von der LED verbessern indem du den Kopf glatt feilst/sägst/schleifst. Je Mehr du weg nimmst umso höher wird der Abstrahlwinkel, aber nicht zu viel sonst bleibt die LED für immer dunkel. Wenn du die glatte Fläche dann noch mir feinem Schleifpapier anrauhst wird es noch diffuser und weniger punktuell.


    Also einfach mal ausprobieren.

  • Bei mir leuchtet leider auch nur noch die Warnblinktaste, der Rest ist stockdunkel. Muss man wirklich das ganze Ding ausbauen, um an die Lampe zu kommen?
    Hatte echt Mühe mein Radio mit allen ausgehenden Kabeln in dem Schacht zu verstauen, bei der Vorstellung, dass ich das wieder rausholen muss, wird mir ganz anders....


    Dazu auch direkt noch die Frage:
    Hatte den Schalter der Heckscheibenheizung ab. Dahinter sitzt ein weisser Kasten. Ist da das Lämpchen drin? Wenn ja, wie krieg ich das weisse Ding auf ohne es zu schrotten.


    Ich finde das übrigens schick was du gemacht hast, ich steh auch mehr auf selber basteln, wenn ich denn weiss wie ich es anstellen soll...

  • Also beim 106 und AX musst du nur den Drehknopf abziehen, dahinter die Schrauben raus und dann kannst du das Teil rausnehmen. Beim Saxo weiß ich jetzt gar nicht mehr wie es genau war, ich schätze aber ähnlich.


    Bei den Schaltern sollten eigentlich gelbe oder rote Kunststoffteile im weißen Gehäuse sitzten, je nach dem wie die Taste leuchtet. Darin ist das Birnchen versteckt. Zum ausbauen einfach leicht kippen und dann ziehen.


    Edit:
    hier mal ein Bild auf dem man das, in diesesm Fall gelbe, Kunststoffteil sieht.

    leicht nach unten kippen und dann einfach raus ziehen.

  • Schon mal herzlichen Dank. Bis zu dem gelb bin ich gar nicht vorgedrungen. Ich bekomm schon dieses weiße Plastik nicht auf.
    Würde gerne auch noch wissen, ob beim Saxo Zigarettenanzünder und Aschenbecher ebenfalls beleuchtet sind.

  • Beim 106 ist der Aschenbecher durch die
    Birne die auch den Zigarettenanzünder beleuchtet
    Ebenfalls mit beleuchtet durch eine Öffnung
    Über dem Aschenbecher


    Falls das beim saxo auch übereinander sitzt wird
    Es auch so oder so ähnlich sein...