BlackSaxo16V - Der erste & letzte Akt

  • Hallo Leute,


    ich möchte mich jetzt auch mal an was schwierigerem versuchen als Reifen zu wechseln nach dem Motto: Learning by doing! :D
    Vll ist ja was neues für euch dabei. Aber ich bin mir auch sicher dass ich eure fachmännische Auskunft/Erfahrung benötigen werde damit ich nicht alles gleich schrotte an meinem geliebten Saxo :D


    Ich möchte euch gerne den ersten & letzten Akt an meinem Auto zeigen & beginne mit ein paar allgemeinen Daten:


    Citroen Saxo 1.6L 16V VTS
    Baujahr: 06.2003
    VTS Ausstattung mit elektr. Fensterheber, Klimaanlage, KEIN ABS
    Gekauft am 26.06.2007 mit 2 Vorbesitzern & 44900KM auf der Uhr
    Zugelassen in Österreich

  • Basti sein Rallye Saxo ist ja schon speziell, aber deiner sprengt mit den fetten Aufklebern, alle Rekorde ^^


    Der ist ja noch gut jung, da kannst ja frei mit hantieren! *schraub*

    "Normale Menschen denken, was nicht kaputt ist wird auch nicht repariert. Ingenieure denken, wenn es noch nicht kaputt ist, dann hat es zu wenig Möglichkeiten."


    Karohemd und Samenstau - willkommen im Maschinenbau

  • Also neben Reifenwechseln kannste aufkleber anbrigen auch schonmal in dein Portfolio aufnehmen :D

    Voiture Trés Sportive


    5500 rpm...where Diesels fail, real engines start to work!


    Ein Sprichwort sagt : "Die Wissenden reden nicht viel und die Redenden wissen nicht viel"

  • Danke :D


    Sobald ich jetzt die Zusage für meinen Platz zum schrauben bekomme, werde ich dem Saxo mehr Leistung einhauchen damit er auch so schnell ist, wie er mit den Aufklebern aussieht :cool: Sonst ists ja peinlich an der Ampel...


    Also geplant sind:
    - Motortuning an der Austauschmaschine mit 0KM
    - Getriebekomplettüberholung mit Umbau auf Cup-Getriebe (zumindest mal etwas kürzer übersetzt als original)
    - Auspuff & Ansaugung
    - Klima raus
    - Umbau auf 2 Sitzer
    - Hinterachse überholen
    - Fahrwerk etwas optimieren
    - Rost beseitigen & ein paar Teile beschichten

  • Auch mit 200ps sind die kleber nit der bringer ^^

    Voiture Trés Sportive


    5500 rpm...where Diesels fail, real engines start to work!


    Ein Sprichwort sagt : "Die Wissenden reden nicht viel und die Redenden wissen nicht viel"

  • Aktuelle Umbauten, Stand 13.06.2011 mit ?????km


    Motor:
    - dbilas +10PS Chip


    Getriebe:
    - OMP Sintermetallkupplung (starr)
    - CriZ Edelstahl-Schaltstangen mit Verkürzung (Eigenbau)


    Fahrwerk:
    - Bilstein B8 Sprint Dämpfer rundum
    - H&R 30mm Tieferlegungsfedern
    - Drehstäbe verstellt
    - ALB-Regler angepasst


    Auspuff:
    - Raceland Fächerkrümmer
    - Supersprint Euro 3 MSD
    - Supersprint Magnum ESD


    Bremsen:
    - EBC Turbo Groove Sportbremsscheiben rundum (per Einzelabnahme)
    - EBC Green Stuff Bremsbeläge rundum
    - Bremssattel lackiert in rot rundum (Foliatec)


    Räder & Bereifung:
    - OZ Ultraleggera 7x15" ET25 rundum pulverbeschichtet in glänzend RAL9003 (Signalweiß) mit versenkten Ventilen
    - Good Year Eagle GS-D3 in 195/45R15 78V rundum
    - H&R je 10mm Spurplatten vorne
    - H&R je 20mm Spurplatten hinten
    - Verchromte Radschrauben


    Interieur:
    - Recaro Speed Halbschalensitze in Perlonvelour schwarz mit roten Ziernähten
    - Schroth Rally 3 ASM rot
    - komplette Rückbank bezogen mit Perlonvelour schwarz mit roten Ziernähten
    - Türverkleidung vorne neu bezogen mit Perlonvelour schwarz
    - Spiegeldreiecke, Abdeckung OBD, Tachoblende & Lüftungsrahmen in Wagenfarbe lackiert (EXYB)
    - Fußmatten aus feinem Alu-Riffelblech vorne und hinten
    - Alu-Pedale Citroen Sport
    - Rote Lesebeleuchtung


    Exterieur:
    - Aufkleber
    - Alu-Tankdeckel Citroen Sport
    - Heck-Scheibenwischer entfernt
    - Mattig Sportgrill
    - FK Klarglas-Scheinwerfer schwarz
    - Stoßleisten der Heck- & Frontstoßstange in Wagenfarbe lackiert (EXYB)
    - Ford Focus Radio-Antenne :D
    - 16V, Citroen & Saxo Schriftzeichen in Weiß lackiert


    Hifi:
    - JVC KD-G731 Radio
    - Chrunch GTX 750 1 Kanal Endstufe
    - Chrunch GTX 4800 4 Kanal Endstufe
    - Polk Audio db6501 2 Wege vorne (13cm)
    - Polk Audio sb691 3 Wege hinten
    - Bull Audio BA-ESW-12" Subwoofer
    - 2x Chrunch Kondensatoren mit je 1 Farad
    - Verstärkte Hutablage
    - halbfertiger Kofferraumausbau
    - Türen gedämmt

  • Ok also weit bin ich heute nicht gekommen....wollte den Kopf abmontieren aber scheiterte an den Schrauben weil keinen Schlüßel dafür :whistling:


    Ich vermute umgekehrter Torx. Hat jemand die genaue Größe in Erinnerung?


    Sollte ich generell eigentlich die ganzen Schrauben, Dichtungen, Riemen und Lager erneuern wenn das Ding seit mehr als 8 Jahren im Keller gestanden ist?

  • Hey hey, na servus ins Tirol eini:D Bin vo Vorarlberg, quasi Nachbar.


    Hast shcon einiges gemacht am Auto, steht gut da, obwohl mir der Saxo noch nie gefallen hat.


    Mach weiter so, lg Richi

  • würd da net viel dran rumbauen. die ganzen dichtungen neu riemen drauf un durchdrehen. das sollte reichen. würde den kopf auch net abbauen

    [size=10]wie wärs wenn die ganzen theoretiker, bleistiftspitzer, studiker, etc... die alles vielleicht mal irgendwo gelesen haben und sonst keine ahnung haben wie man richtig arbeitet einfach mal die [b]FRESSE HALTEN!?!!! [/b][/size] :nummer1: [url='http://vico.okbb.de'][img]http://www.blue106.de/ANV.jpg[/img][/url]
  • Ich weis was ihr meint & das wird sicha das vernünftigste sein.


    Aber es war von Anfang an der Plan für diese Maschine die Leistung etwas zu steigern. Aus Kosten- & Verschleißgründen werde ich mich aber eh nur auf den Kopf beschränken und diese Modifikationen werden auch nicht gravierend weil Serie einfach funktioniert! Es reicht wenn der alte Motor vom Vorbesitzer verheizt wurde...

  • Ich würde auch nur den Riemen neu machen und vorher mal durchdrehen ob er irgendwo hakt.Ansonsten laufen lassen.Wenn dann mal irgendwann die Kodi kommt kann man die ja auch im eingebauten zustand (wenn der Motor eingebaut ist ) machen.


    Wenn du eh vor hast andere Kolben zu verbauen ,dann alle Dichtungen neu machen,dann ist er sowieso auseinander.

    Neid und Kritik muss man sich erarbeiten,dann wird man stark wie eine Eiche! Wenn sich dann eine Sau an der Rinde schubbert ist der Eiche das völlig egal !

  • Der Torx für die Zylinderkopfschrauben war doch E14 - hab mir dann gleich heute einen Satz gekauft + Drehmomentschlüßel für den Zusammenbau dann...


    Ventile + Federn werden bis morgen früh von nem Motorinstandsetzer auseinandergenommen da ich dieses komische Werkzeug nicht habe. Morgen wird dann entschieden wies mit dem Kopf weiter geht bzw. was genau gemacht wird.

  • Du willst doch wohl aber nicht diese alte Pappkopfdichtung verbauen die auf dem 2. Bild zu sehen ist ,oder ist das die alte ?

    Neid und Kritik muss man sich erarbeiten,dann wird man stark wie eine Eiche! Wenn sich dann eine Sau an der Rinde schubbert ist der Eiche das völlig egal !

  • Dann wirst du wohl schon eine aus Metall bekommen,die haben eigendlich keine alte Ausführung mehr auf Lager.

    Neid und Kritik muss man sich erarbeiten,dann wird man stark wie eine Eiche! Wenn sich dann eine Sau an der Rinde schubbert ist der Eiche das völlig egal !